Der Bücher-Shop


BUCHEMPFEHLUNG: "DIE NATUR GRIECHENLANDS"

Die Natur Griechenlands - Die auffälligsten Insekten und Reptilien (128 Seiten, 175 Fotos, fest gebunden, 24 x17 cm)

Wer sich mit der Natur Griechenlands beschäftigen möchte, findet in der Welt der Insekten (der bislang artenreichsten aller Tiergruppen) besonders viel Anschauung. In keiner anderen Gruppe der Tierwelt gibt es eine solche Vielfalt der Formen und Farben, der Lebensweisen und Lebensräume wie bei den Insekten. Man begegnet ihnen in Griechenland im wahrsten Sinne des Wortes auf Schritt und Tritt. Die meisten ihrer Vertreter spielen zwar eine wichtige Rolle im Ökosystem, sind aber klein und meist unscheinbar. Der Naturfreund bemerkt vor allem die farbenprächtigen oder ausgefallenen Formen: die durch unser Erscheinen aufgeschreckten Heuschrecken und Grillen, die Gottesanbeterinnen in Lauerstellung auf Blüten am Wegesrand, die auffällig bunt gefärbten Raupen des Wolfsmilchschwärmers auf den Blättern von Wolfsmilch, aber auch die unsichtbaren, lauten Zikaden mit ihrer durchdringenden Musik – überall sind Insekten präsent. Die überwiegende Artenvielfalt ist im Mai und Juni zu sehen. Zu dieser Zeit sind viele Schmetterlinge, Käfer und Hautflügler unterwegs. Danach ebbt die Artenzahl wieder ab. Schmetterlinge und Käfer werden von Heuschrecken und Fangschrecken abgelöst, die im Juli und August das Erwachsenenstadium erreicht haben. Aus der enormen Vielfalt der Insekten werden in diesem Buch besonders auffällige und interessante Arten genannt und beschrieben.

Der Griechenlandkenner, Hobbyfotograf und Biologe Horst Schäfer dokumentiert die Vielfalt und Schönheit der Insekten- und Reptilien-Fauna anhand von Fotografien und erläuternden Texten - es ist also viel mehr als ein reines Bestimmungsbuch. Seine Informationen zu Beschreibung, Verbreitung, Lebensraum, Fortpflanzung und Verhalten der Arten ermöglichen dem Naturfreund viele der in Griechenland entdeckten Insekten oder Reptilien zu bestimmen und besser zu verstehen. Neben Informationen zu den Tieren erfährt man auch Nützliches zur Naturfotografie. Mit den zahlreichen wunderschönen Fotos gehört dieses Buch sicherlich zu den besten Büchern über die Insekten- und Reptilienwelt in Griechenland!

Der Autor ist passionierter Naturfotograf und unterrichtete von 1977 bis 2013 an der Herderschule in Rendsburg (Schleswig-Holstein) die Fächer Biologie, Chemie und Informatik. Während dieser Tätigkeit führte er zahlreiche biologische Studienfahrten ans Mittelmeer durch. Als Ergebnis dieser Fahrten entstand unter anderem dieses Buch. Seine Liebe zu Griechenland ließ den Autor nicht nur die griechische Sprache erlernen, sondern führen ihn und seine Frau im Frühjahr, Sommer und Herbst zu den unterschiedlichsten Plätzen in Griechenland. Seit seiner Pensionierung 2013 halten sich Horst Schäfer und seine Frau mehrere Monate im Jahr in Griechenland auf.

Ich selbst bin seit vielen Jahren ein begeisterter und ambitionierter Naturfotograf, der auch sehr viel in Griechenland unterwegs ist (überwiegend auf griechischen Inseln). Durch dieses Buch war es mir möglich mehrere Schmetterlinge, Insekten und Reptilien genau zu bestimmen und gleichzeitig viel über die Tiere und deren Lebensräume zu erfahren. Daher ist dieses Buch für mich eine Bereicherung!

Wer Interesse an diesem Buch hat, kann es über das Internet bestellen:
Entweder direkt beim Verlag der Griechenland Zeitung
oder auch bei Amazon

 

zurück zur Hauptseite des Griechenland-Kataloges mit den einzelnen Rubriken
(dort finden Sie eine Übersicht aller Griechenland-Seiten dieser Homepage - unterteilt in Rubriken:
u.a. Inseln, Regionen, Angebote, Kultur, Geschichte)

Copyright © Detlef Dittmer